Verabschiedung Trainer der 2. Mannschaft, Karl Heinz Reifenrath

Wir verabschieden unseren ehemaligen Trainer der 2. Mannschaft, Karl Heinz Reifenrath. Nach der langen Coronapause konnte unser ehemaliger Trainer K.H Reifenrath während des letzten Heimspiels der Saison in Niedererbach, von den Vorständen beider Vereine verabschiedet werden. Die Vorstände bedankten sich für eine hervorragende Arbeit an der Linie und das Engagement das Team in einer schwierigen Zeit übernommen zu haben. Wir wünschen unserem Heinz alles erdenklich Gute und viel Gesundheit.

SG Malberg III – SG Niederhausen-Niedererbach II 0:3

Die Zweitvertretung von SG Niederhausen-Niedererbach setzte sich standesgemäß gegen SG Malberg III mit 3:0 durch. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Guiliano Errico von SG Niederhausen-Niedererbach II, der in der zehnten Minute vom Platz musste und von Jan Schumann ersetzt wurde. Für das erste Tor sorgte Joe Brandenburg. In der 34. Minute traf der Spieler der Mannschaft von Christof Feil ins Schwarze. Zur Pause wusste der Gast eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Mathias Sayn schickte Sören Seifer aufs Feld. Jannik Oelke blieb in der Kabine. In der 68. Minute verwandelte Erwin Tjart vor 20 Zuschauern einen Elfmeter zum 2:0 für SG Niederhausen-Niedererbach II. Robin Hausmann brachte SG Niederhausen-Niedererbach II in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (75.). Schlussendlich reklamierte SG Niederhausen-Niedererbach II einen Sieg in der Fremde für sich und wies SG Malberg III mit 3:0 in die Schranken.

Nach der empfindlichen Schlappe steckt SG Malberg III weiter im Schlamassel. Der Gastgeber kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf sechs summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und drei Unentschieden in der Bilanz.

Nachdem SG Niederhausen-Niedererbach II hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist SG Niederhausen-Niedererbach II weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Bei SG Niederhausen-Niedererbach II greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal neun Gegentoren stellt SG Niederhausen-Niedererbach II die beste Defensive der Kreisliga D 2. Mit dem Sieg baute SG Niederhausen-Niedererbach II die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte SG Niederhausen-Niedererbach II sieben Siege, zwei Remis und kassierte erst zwei Niederlagen.

Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte SG Malberg III die dritte Pleite am Stück. Seit sechs Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, SG Niederhausen-Niedererbach II zu besiegen.

Am nächsten Sonntag (12:30 Uhr) reist SG Malberg III zu SG Herdorf III, am gleichen Tag begrüßt SG Niederhausen-Niedererbach II Vatan Spor Hamm II (9) vor heimischem Publikum.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 25.10.2021 um 19:24 Uhr automatisch generiert)