‼️ FVR unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb ‼️

Der Fußballverband Rheinland hat aufgrund der aktuellen Entwicklung der COVID-19-Pandemie nach intensiven Überlegungen entschieden, den kompletten Pflichtspielbetrieb ab Donnerstag, 29. Oktober, zu unterbrechen. Dies betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle und gilt bis auf Weiteres. Eine eventuelle Fortsetzung des Spielbetriebs wird mit mindestens zwei Wochen Vorlauf angekündigt – im Vordergrund steht dabei immer eine enge Orientierung an der jeweiligen behördlichen Verfügungslage. Der Fußballverband Rheinland verweist bezüglich Test- bzw. Freundschaftsspielen und Training auf die jeweils gültige behördliche Verfügungslage.

Zum Hintergrund der Entscheidung: Wenngleich auf den Fußballplätzen an sich bislang keine Ansteckungsgefahr nachgewiesen werden konnte, machen es die zunehmenden Verschärfungen der Hygieneauflagen – speziell hinsichtlich der Einschränkungen bei der Nutzung von Duschen und Umkleiden – zunehmend schwierig, in Anbetracht der anbrechenden Winterzeit eine verantwortungsvolle Durchführung des Spielbetriebs zu gewährleisten. Darüber hinaus führte die Entwicklung der Pandemielage inzwischen auch zu Beschränkungen bei den Zuschauerzahlen, bis hin zu einem gänzlichen Zuschauerverbot.

fvrheinland #corona #fussballverbandrheinland

https://www.fv-rheinland.de/fvr-unterbricht-bis-auf-weiteres-den-spielbetrieb/

Spielbericht vom 24.10.2020

Rückblick:

SG Ingelbach II – SG Niederhausen-Niedererbach II                                              0 :1

Im vorgezogenen Auswärtsspiel am Samstagnachmittag, musste die 2. Mannschaft in Ingelbach antreten. Durch die stark steigenden Corona-Fallzahlen, in der VG Altenkirchen, fand dieses Spiel unter Ausschluss von Zuschauern statt. In der ersten Halbzeit tat sich die Mannschaft von Trainer K.H. Reifenrath auf dem tiefen Rasenplatz schwer und konnte gegen eine routinierte Ingelbacher Heimelf wenig ausrichten. Diese hätten durch 2 Pfostenschüsse in Führung gehen können. In der zweiten Halbzeit steigerte sich unsere Reserve und einen gut heraus gespielten Angriff nutzte Maxi Räder zur 1:0 Führung. Dabei blieb es bis zum Abpfiff. Mit diesem mühevollen Auswärtssieg kletterte das Team auf den zweiten Tabellenplatz und ist weiter ungeschlagen.

A-Jgd. JSG Wäller Land Langenhahn II – JSG Hammer Land                               3 : 1

B-Jgd. JSG Hammer Land – JSG Weitefeld                                                            2 : 5

D-Jgd. SSV Heimbach-Weis – JSG Hammer Land                                                 1 : 2

Vorschau:

Freitag, 30.10.2020:

17:00 Uhr E-Jgd. JSG Altenkirchen – JSG Niederhausen in Neitersen

18:00 Uhr F-Jgd. JSG Niederhausen – JSG Wisserland

Samstag, 31.10.2020:

13:00 Uhr E-Jgd. JSG Wisserland III – JSG Niederhausen III in Wissen

14:00 Uhr D-Jgd. JSG Hammer Land – JSG Laubachtal/Melsbach in Hamm

14:45 Uhr C-Jgd. JSG Westernohe – JSG Hammer Land in Rennerod

16:00 Uhr A-Jgd. JSG Hammer Land  – JSG Neitersen II in Oppertsau

16:15 Uhr B-Jgd. JSG Hammer Land  – JSG Irmtraut in Hamm

Sonntag, 01.11.2020:

12:00 Uhr SG Niederhausen-Niedererbach II – Vatan Spor Hamm II

15:00 Uhr SG Niederhausen-Niedererbach I – Vatan Spor Hamm I

Dienstag, 03.11.2020:

18:00 Uhr E-Jgd. JSG Niederhausen II – JSG Siegtal /Heller Scheuerfeld

18:15 Uhr C-Jgd. JSG Siegtal/Heller Scheuerfeld – JSG Hammer Land in Wallmenroth

Mittwoch, 04.11.2020:

18:00 Uhr E-Jgd. JSG Wolfstein Mörlen – JSG Niederhausen in Nauroth

Spielberichte vom 18.10.2020

SG Niederhausen-Niedererbach I – SG Bruchertseifen/Eichelhardt I                        2 : 1

In einer starken ersten Halbzeit führte die SG Niederhausen-Niedererbach durch Treffer von Patrick Jung (20.Minute) und Kevin Schumacher (29.Minute) mit 2: 0. Bei weiteren Chancen wäre eine höhere Führung verdient gewesen. Nach der Halbzeit drückte Bruchertseifen auf das Tor der SG Niederhausen-Niedererbach und konnte in der 54. Minute den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Im weiteren Spielverlauf versuchte die SG Bruchertseifen den Ausgleich zu erzielen. Niederhausen-Niedererbach hätte bei einigen guten Kontern das 3:1 erzielen und damit das Spiel entscheiden können. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein gutes B-Klasse Spiel.

SG Niederhausen-Niedererbach II – SG Bruchertseifen/Eichelhardt II                        1 : 1

Im Spiel der Reservemannschaften trennte man sich gerecht 1: 1 .Niederhausen-Niedererbach ging bereits nach 4 Minuten durch ein Eigentor der SG Bruchertseifen in Führung. In der 17. Minute konnte Bruchertseifen durch einen Foulelfmeter ausgleichen. Im ausgeglichenen Spiel konnte kein Team den entscheidenden Treffer erzielen.

A-Jgd. JSG Hammer Land – JSG Herdorf                                                               4 : 2

Vorschau:
Samstag, 24.10.2020:

11:00 Uhr E-Jgd. JSG Niederhausen – JSG Westerburg
12:15 Uhr A-Jgd. JSG Wäller Land Langenhahn II – JSG Hammer Land    in Rothenbach
13:00 Uhr B-Jgd. JSG Hammer Land – JSG Weitefeld                in Hamm
14:45 Uhr D-Jgd. SSV Weyerbusch – JSG Hammer Land II
15:00 Uhr D-Jgd. SSV Heimbach-Weiss – JSG Hammer Land I   in Neuwied

16:30 Uhr SG Ingelbach II – SG Niederhausen-Niedererbach II

Sonntag, 25.10.2020:

12:00 Uhr SG Neitersen/Altenkirchen II – SG Niederhausen-Niedererbach I   in Neitersen

Ergebnisse vom Wochenende (11.10.2020)

SG Malberg ll – SG Niederhausen/ Niedererbach l 2:4


Die erste Mannschaft der SG siegte verdient in Elkenroth gegen die Rheinlandliga Reserve der SG Malberg mit 4:2.
In der ersten Hälfte dominierte unser Team und überzeugte mit mehreren guten Torgelegenheiten. In der 30. Minute erzielte Patrick Jung durch einen Foulelfmeter die überfällige Führung mit der es auch in die Pause ging.
In Hälfte zwei markierte Karol Baginski in der 68. Minute das 2:0.
Malberg kam nicht zwingend zu Chancen und die Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Spiel das eigentlich locker für die SG Niederhausen/ Niedererbach zu Ende gespielt werden sollte.
Doch in der 79. Minute konnte Malberg, nach einem Eckball durch Robin Graf verkürzen. Dieser Treffer wirkt wie ein Weckruf und die Heimelf warf alles nach vorne. 5. Minuten vor Ende der Partie glich Malberg durch Max Wilhelm zum 2:2 aus.
Durch die bedingungslos stürmende Malberger Mannschaft ergaben sich gute Konterchancen für die SG N/N, zwei davon nutzen Karol Baginski in der 89. und Kevin Schumacher in der 91. Minute zum klasse erkämpften 4:2 Auswärtssieg.
Ein Lob an den Trainer und die Mannschaft , die nach dem Ausgleichstreffer sehr gut dagegen gehalten hat und in einer turbulenten Schlussphase nach ganz wichtige Punkte gesichert hat.

FK Etzbach ll – SG Niederhausen/ Niedererbach ll 0:4

Die 2. Mannschaft setzte ihre Siegesserie im Auswärtsspiel gegen den FK Etzbach mit einem völlig verdienten 4:0 Erfolg fort.
Von Beginn an setzte das Team von KH Reifenrath und M. Link den Gegner konsequent unter Druck und schon nach wenigen Minuten netzte Darshan Olberts zum frühen 1:0 ein. Etzbach konnte sich kaum befreien und so war es in der 12. Minute Robin Hausmann, der auf 2:0 erhöhte.
Aus einer sicheren Abwehr heraus wurde immer wieder versucht, spielerisch über das Mittelfeld die Offensivabteilung in eine gute Position zu bringen. Diese Spielweise wurde in der 40. Minute belohnt nachdem Kapitän Johannes Schürdt einen Kopfball zum 3:0 im Etzbacher Tor versenkte.
Nach der Halbzeit, mit einigen Wechseln im Team,zeigte sich den zahlreichen SG Zuschauern das gleiche Bild. Niederhausen/ Niedererbach spielte weiter nach vorne und erspielte sich eine Vielzahl von guten Chancen, während man in der Abwehr nur wenig zu ließ. So dauerte es bis zur 70. Minute als Torjäger Darshan Olberts von der Strafraumkante gefühlvoll zum 4:0 traf.
In der 80. Minute konnte sich der sichere, jedoch weitestgehend beschäftigungslose Torhüter der SG , Sebastian Neuser auszeichnen indem er einen Elfmeter des FK Etzbach bravourös hielt.
So endete das faire Spiel völlig verdient mit 4:0 für die SG.
In der Tabelle belegt die Mannschaft den zweiten Platz und ist weiterhin verlustpunktfrei.

Spielbericht / Vorschau

SG Niederhausen-Niedererbach I – SG Lautzert-Oberdreis II                                                  2 : 2

Im Heimspiel gegen die SG Lautzert-Oberdreis II begann die SG Niederhausen-Niedererbach in der ersten Halbzeit sehr stark. Bei klarer Feldüberlegenheit wurden zahlreiche Torchancen herausgespielt. Diese wurden jedoch alle in aussichtsreicher Position vergeben oder man scheiterte an Pfosten oder Latte.In der 2. Halbzeit dauerte es bis zur 57. Minute, ehe Patrick Jung einen berechtigten Elfmeter (nach Foul an Philipp Meier) zum 1: 0 verwandelte. Keine 2 Minuten später gelang Lautztert nach einem lang aus der eigenen Hälfte geschlagenen Freistoß und daraus resultierender Unstimmigkeit in der Abwehr, mit dem ersten Torschuss, der Ausgleich. Die SG Niederhausen-Niedererbach drängte weiter auf das Tor des SG Lautzert und scheiterte mehrfach am gut haltenden Gästetorwart. In der 65. Minute gelang Patrick Jung nach einer schönen Kombination das 2: 1. Die SG versäumte es im Anschluss bei weiteren Möglichkeiten den Sieg perfekt zu machen. In der 85. Spielminute gelang Lautzert-Oberdreis mit dem 2, Torschuss dann noch der Ausgleich. Nach Spielanteilen und klaren Torchancen gesehen wurden 2 Punkte verschenkt.

Bilder zum Spiel findet Ihr hier oder bei facebook

Weitere Ergebnisse:

B-jgd. JSG Hammer Land – JSG Puderbacher Land                                                                    2 : 1
C-Jgd. JSG Wippetal – JSG Hammer Land                                                                                    5 : 1
D-Jgd. JSG Hammer Land II – JSG Berod-Wahlrod                                                                     0 : 3
E-Jgd. JSG Rennerod – JSG Niederhausen                                                                                 2 : 8
B-Jgd. SSV Weyerbusch – JSG Hammer Land                                                                             1 : 3
C-Jgd. JSG Hammer Land – JSG Gebhardshainer Land                                                             1 : 3
D-Jgd. JSG Altenkirchen II – JSG Hammer Land II                                                                      2 : 11

Vorschau:

Freitag, 09.10.2020:

18:00 Uhr E-Jgd. JSG Niederhausen III – JSG Siegtal/Heller Scheuerfeld III
19:00 Uhr B-Jgd. JSG 2008 Herschbach – JSG Hammer Land    in Salz

Samstag, 10.10.2020:

13:30 Uhr D-Jgd. JSG Hammer Land II – JSG Siegtal/Heller Kirchen   in Hamm
14:00 Uhr E-Jgd. JSG Wolfstein Mörlen – JSG Niederhausen I     in Nauroth
16:00 Uhr C- Jgd. SSV Weyerbusch – JSG Hammer Land

Sonntag, 11.10.2020:

12:00 Uhr FK Etzbach II – SG Niederhausen-Niedererbach II in Oppertsau
15:00 Uhr SG Malberg II – SG Niederhausen-Niedererbach I in Elkenroth

Aktuelle Vereinsinformationen (August 2020)

Da aufgrund der gesetzlichen Vorgaben zur Bekämpfung der Infektionsgefahr durch den Corona Covid19 Virus der Vereinssport nur unter sehr drastischen Einschränkungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden kann, möchten wir an dieser Stelle die Vereins-News publizieren, damit sich alle Vereinsmitglieder und Interessierten informieren können.

Ja, es stimmt tatsächlich!!! Die erste Fußball-Senioren-Mannschaft ist trotz vorzeitiger Beendigung der Spielzeit 2019/2020 in die Kreisliga B aufgestiegen. Die SG Niederhausen-Niedererbach belegte gemeinsam mit dem FSV Kroppach nach 12 von 20 vorgesehenen Spieltagen mit 27 Punkten den ersten Tabellenplatz der Kreisliga C Staffel 2 des Fußballkreises Ww./Sieg. Aufgrund der Beschlüsse im Fußball-Verband-Rheinland sind beide Mannschaften aufgestiegen. Da man im Laufe der Meisterschaft mit zahlreichen Verletzungen und damit verbundenen Ausfällen zu kämpfen hatte, die nur durch den Einsatz von Spielern der zweiten Mannschaft aufzufangen waren, ist der Aufstieg umso beachtlicher zu bewerten. Allen Seniorenspielern ist mit Trainern und Betreuern für die tolle Leistung zu gratulieren und großen Respekt zu zollen.
So heißt es dann in der hoffentlich stattfindenden Saison 2020/2021 in der Kreisliga B die Schuhe zu schnüren und erfolgreich anzutreten. Um möglichst gut in der höheren Spielklasse bestehen zu können, ist es gelungen den vorhandenen Kader zu ergänzen und alle bisherigen Spieler sowie Chef-Trainer Reinhard Fuchs zu halten. Neu zum Spielerkader stoßen Normen Moosmann, Dawid und Karol Baginski (vormals SG Ingelbach), Philipp Meier und Daniel Halter (VfL Hamm), Erwin Tjart, Pascal Schwarz, Leon Kiesling (TuS Bitzen) sowie Kevin Schumacher (SV Berod). Alle neuen Spieler der SG Niederhausen-Niedererbach sind ganz herzlich willkommen und allen wünscht der Verein viel Spaß und Erfolg in den Trikots ihres neuen Vereins.

Die Fußballmannschaften der SG Niederhausen-Birkenbeul nehmen in der neuen Saison am Meisterschaftsspielbetrieb des Fußballkreises Ww./Sieg im Fußballverband Rheinland wie folgt teil:

Senioren-Mannschaft SG Niederh.-Niedererb. Kreisliga B
Senioren-Mannschaft SG Niederh.-Niedererb. Kreisliga D

A-Jugend                              JSG Hammer-Land             Kreisklasse

B-Jugend                              JSG Hammer-Land             Kreisklasse

C-Jugend                             JSG Hammer-Land             Leistungsklasse

D-Jugend I. Mannschaft    JSG Hammer-Land             Leistungsklasse; wobei Aufstieg
in Bezirksliga noch möglich

D-Jugend II. Mannschaft   JSG Hammer Land             Kreisklasse

E-Jugend I. Mannschaft    JSG Niederh.-Hamm          Leistungsklasse

E-Jugend II. Mannschaft   JSG Niederh.-Hamm          Kreisklasse

E-Jugend III. Mannschaft  JSG Niederh.-Hamm          Kreisklasse

F-Jugend                              JSG Niederh.-Niedererb.   Kreisklasse
G-Jugend „Bambini“           JSG Niederh.-Niedererb.   Kreisklasse

Zusätzlich ist die Alte-Herren-Mannschaft stets aktiv und bestreitet regelmäßig Freundschaftsspiele, da es für diesen Bereich keinen offiziellen Meisterschafts-spielbetrieb gibt.

Was den aktuellen Sportbetrieb in den Abteilungen betrifft, so läuft und rollt dieser wieder langsam, unter Beachtung der aktuellen Corona-Verordnungen und Hygienevorgaben des Landes Rheinland-Pfalz sowie der Träger der örtlichen Sportanlagen, an. Hierzu ist von den Trainern und Übungsleitern teilweise enormer Aufwand zur Vorbereitung und Organisation zu leisten. Leider ist vieles nicht mehr so einfach, wie es vor Corona-Ausbruch war. Allen sei an dieser Stelle ganz herzlich für Ihren Einsatz zum Wohle des Amateursports im Verein gedankt. Gleichzeitig möchten wir jedoch auch alle Sportler des Vereins dazu aufrufen und bitten, sich an die Vorgaben der Trainer und Übungsleiter sowie das vom Vorstand vorgegebene Corona-Schutz-Konzept strickt zu halten, um so für die weitere Nutzung der zur Verfügung gestellten Sportanlagen beizutragen.

Die sportlose Zeit wurde aber nicht gänzlich ungenutzt verstreichen lassen. Zum einen wurde ein Arbeitseinsatz mit vielen freiwilligen Helfern erfolgreich am Sportgelände durchgeführt und zum anderen geht endlich die offizielle Homepage der SG Niederhausen-Birkenbeul an den Start. Unter www.sg-niederhausen-birkenbeul.de oder kurz www.sg-nb.de sind dann jederzeit Informationen und aktuelle Ergebnisse zum Verein online abrufbar.

Abschließend ein ganz besonderer Dank an alle Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner, die zur SG Niederhausen-Birkenbeul in dieser schwierigen Zeit gehalten haben und weiterhin zu unserer Sportgemeinschaft gehören, obwohl das Vereinsleben wochenlang beinahe gänzlich ruhen musste und an vereinssportliche Aktivitäten sowie Geselligkeit nicht einmal zu denken war. Ganz, ganz herzlichen Dank für Eure Vereinstreue.

Insbesondere Pferdesportler aufgepasst !!!

Gebrauchter Kunstrasenbelag demnächst abzugeben.

Die Sanierung der Sportanlage Pracht wird nach derzeitigem Stand der Dinge im Kalenderjahr 2021 durchgeführt. Dabei wird der verlegte alte Kunstrasenbelag ausgebaut.
Der gebrauchte Kunstrasenbelag (ca. 6.800 qm) kann jedoch noch anderweitig Verwendung finden. So werden solche Beläge z. B. gerne im Bereich des Pferdesports eingesetzt.
Bei Interesse bitten wir Sie sich mit dem Vorsitzenden Peter Fuhrmann, Tel. 0175-2465779 oder Mail p.fuhrmann-pracht@t-online.de in Verbindung zu setzen.