SG Niederhausen/ Niedererbach – 1.FC Offhausen-Herkersdorf 1:2

Bereits in der ersten Minute hatten wir eine 100% Chance,die leider vergeben wurde. Danach entwickelte sich ein offenes Spiel aus welchem sich die Offhausener auf Grund individueller Fehler 2 Torchancen erarbeiteten, und diese zur 2:0 Führungen nutzten. Nach dem Anschlusstreffer zum 1:2 war die SG am Drücker.
Der verdienst Ausgleich wollte jedoch nicht fallen.
Torschütze René Pott.

SG Niederhausen/ Niedererbach 2 – SSV Weyerbusch 3 2:1

Bei schönstem Sommerwetter ging unsre zweite Mannschaft gegen die dritte Auswahl von Weyerbusch an den Start.
Nach zerfahrenem Beginn ging Weyerbusch durch einen Sonntagsschuss mit 1:0 in Führung!
Postwendend war es Timo Wessler der einen Angriff über die rechte Seite nach Vorarbeit von Noah Herden verwertete!
Nach dem Seitenwechsel war es unsre SG dir den Ton angab!
Wieder war es „Torjäger“ Timo Wessler der den herausgeeilten Torwart aus 25 Metern überlupfte!
Nach einigen hochprozentigen vergebenen Torchancen war es Alexander Wacker der einen Konter über die rechte Seite souverän verwandelt und die SG so zu einem verdienten Heimsieg schoss!
Noch zu erwähnen ist der stark haltende Keeper Sebastian Neuser, der mit einigen Paraden die Mannschaft immer im Spiel hielt!

SG Neitersen/Altenkirchen 2- SG Niederhausen/ Niedererbach 7:0

Im zweiten Auswärtsspiel der Saison, bei der Reserve der SG Neitersen/ Altenkirchen, gab es für unsere Mannschaft eine klare 0:7 Niederlage. Die Gastgeber waren von Beginn an überlegen und führten zur Pause verdient mit 3:0.
Leider musste Trainer Reinhard Fuchs schon in der ersten Hälfte zweimal verletzungsbedingt auswechseln.
Im zweiten Abschnitt bot sich den Zuschauern , bei regnerischen Herbstwetter das gleiche Bild, Neitersen stürmte und unsere SG versuchte dagenzuhalten. Trotz aller Bemühungen war an diesem Tage nicht mehr drin und die SG Neitersen erhöhte noch auf 7:0.
Ein verdienter Sieg für eine ambitionierte Reserve der SG Neitersen, der wir heute nicht Paroli bieten konnten. Allen verletzten Spielern eine gute Besserung und schnelle Genesung.

DJK Friesenhagen2- SG Niederhausen/ Niedererbach 2 2:0

Beim aktuellen Tabellenführer konnte die 2. Mannschaft trotz einer 2:0 Niederlage phasenweise überzeugen. Im Auswärtsspiel mit der weitesten Anreise war auch die Reserve personell stark gebeutelt, aber gegen eine starke Friesenhagener Mannschaft wurde alles gegeben und stark gekämpft.
Die Gegentore fielen in der Anfangsphase und ab der 30. Minute konnte unser Team das Spiel offen gestalten. Nach dieser Niederlage gilt es den Blick nach vorne zu richten und im Heimspiel nächste Woche versuchen zu punkten.

SG Niederhausen-Niedererbach – SG Mittelhof/​Niederhövels 2:2

Im zweiten Spiel ging unsre Erste Mannschaft unter der Leitung unseres Trainers Reinhard Fuchs an den Start!
Auch sehr stark ersatzgeschwächt und mit Hilfe von Spielern der zweiten Mannschaft ging es gegen den Favoriten SG Mittelhof/Niederhövels!
Nach nervösen Anfangsminuten kam unsre SG besser ins Spiel. Ein besonderes Lob muss man unserem jungen Keeper Peter Hoffmann aussprechen, der unsre Mannschaft abermals im Spiel gehalten hat.
10 Minuten vor der Halbzeit war es Sebastian Stöver der einen schönen Spielzug über mehrere Stationen tadellos verwandelt.

Nach der Halbzeit war unsre SG am Drücker, doch die Gäste glichen durch einen Konter aus!
Doch ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen und schlugen selbst durch einen stark gespielten Konter den wieder Sebastian Stöver zum 2:1 verwertet!

Die hart geführte Partie, die auch von den Heimfans gewohnt stark begleitet wurde, sah eigentlich nur einen Sieger, doch in der 96 Minute schoss die SG Mittelhof/Niederhövels glücklich das 2:2.
Was auch gleichzeitig der Endstand war!

SG Niederhausen/Niedererbach II – SG Mittelhof/Niederhövels III 1:1

Bei besten Fußballwetter (18 Grad und Regen) bestritt die Reserve ihr zweites Saisonspiel!

Stark ersatzgeschwächt und mit Hilfe zwei Altherrenspieler ging es gegen die SG Mittelhof/Niederhövels III.

Nach umkämpften 45 Minuten ging es zwischen Regen und Sonnenschein in die Pause.
Unsere SG kam in der zweiten Halbzeit besser ins Spiel und lies den Ball gut laufen.
Jan Lehwald war es dann der eine maßgeschneiderte Flanke von Phillipp Eichelhardt mustergültig verwertete.
Diese Führung hielt bis zur 80 Minute, wo die Gäste aus heiterem Himmel durch einen Sonntagstreffer ausglich!
Aufopferungsvoll schmiss unsere Reserve alles nach vorn um den Sieg vom Feld zu tragen, aber mehr als gute Torchancen war nicht zu holen!