SG Niederhausen/Niedererbach II – SG Mittelhof/Niederhövels III 1:1

Bei besten Fußballwetter (18 Grad und Regen) bestritt die Reserve ihr zweites Saisonspiel!

Stark ersatzgeschwächt und mit Hilfe zwei Altherrenspieler ging es gegen die SG Mittelhof/Niederhövels III.

Nach umkämpften 45 Minuten ging es zwischen Regen und Sonnenschein in die Pause.
Unsere SG kam in der zweiten Halbzeit besser ins Spiel und lies den Ball gut laufen.
Jan Lehwald war es dann der eine maßgeschneiderte Flanke von Phillipp Eichelhardt mustergültig verwertete.
Diese Führung hielt bis zur 80 Minute, wo die Gäste aus heiterem Himmel durch einen Sonntagstreffer ausglich!
Aufopferungsvoll schmiss unsere Reserve alles nach vorn um den Sieg vom Feld zu tragen, aber mehr als gute Torchancen war nicht zu holen!

SG Herdorf III – SG Niederhausen-Niedererbach II 1:2

Im ersten Spiel der neuen Saison setzt sich unsere Reserve souverän mit 2:1 in Herdorf durch!

Nach anfänglichen Schwierigkeiten im Spielaufbau steigerte sich die Elf von Trainer Feil und spielte einige Torchancen heraus die leider nicht verwertet wurden.

In der 40 Minute vollendete Joe Brandenburg eine schöne Passstafette von Timo Wessler, Robin Eichelhardt und Jan Schuman, der den Ball überlegt quer legt und Joe Brandenburg nur noch einschieben musste.

In der zweiten Halbzeit bestimmte unsere SG weiterhin das Geschehen.
In der 65 Minute war es Erwin Tjart der einen Freistoß direkt verwandelt!

Nach dem 2:0 lies die SG Ball und Gegner gut laufen und erspielte sich noch einige Torchancen die aber leider nicht genutzt wurden.

Mit dem Schlusspfiff konnte Herdorf nach Unstimmigkeiten im eigenen Sechzehner noch verkürzen, aber kurz darauf pfiff der erfahrene Schiedsrichter Dieter Schnell die faire Partie ab!

Fotos: https://www.facebook.com/JRiebel_Fotografie

VFB Wissen II – SG Niederhausen-Birkenbeul 3:0

Bei sehr schönem Fussballwetter und gut bespielbaren Rasenplatz zeigten die Gastgeber bereits in der Anfangsphase durch ihre Körpersprache wer hier unbedingt gewinnen will.

Die SG hat sich jedoch in das Spiel reingekämpft und kam zu gelegentlichen Tormöglichkeiten. Der VFB hatte jedoch die zwingenden Chancen und ging durch einen Fernschuss in der 40 Minute in Führung.

Nach der Halbzeit bestimmte wiederum der VFB das Spielgeschehen. Die SG, die verletzungsbedingt kurzfristig mit leicht veränderter Aufstellung in dieses Spiel gegangen ist konnte der agilen jungen Mannschaft nicht wirklich Paroli bieten und lief meist hinterm Ball her. In der 60 Spielminute erhöhte der VFB auf 2:0. Durch einen berechtigten Elfmeter erhöhte Wissen in der 70 Minute. In der 80 Minute konnte der gewohnt solide spielende Peter Hofmann einen weiteren Elfmeter des VFB Wissen parieren und schlimmeres verhindern. Somit blieb es beim verdienten 3:0 für Wissen  

SG Niederhausen/ Niedererbach- SG Neitersen/ Altenkirchen 2 2:1


Im zweiten Spiel des Tages musste die SG gegen eine starke Reserve aus Neitersen antreten.
In einem ausgeglichen und guten Kreisligaspiel konnte Norman Moosmann in der 78. Minute das 1:0 markieren. Neitersen antwortete 3 Minuten später mit dem Ausgleich zum 1:1. Doch durch Leidenschaft und Spielfreude gelang der SG Niederhausen/ Niedererbach in der Nachspielzeit der viel umjubelte Siegtreffer durch Sebastian Stöver zum 2:1. Somit steht die SG in der 3. Kreispokal Runde. Herzlichen Glückwunsch.

SG Niederhausen/ Niedererbach 2- SG Honigsessen/ Katzwinkel 2 3:5


In der 2. Kreispokal Runde stellte sich die Reserve aus Honigsessen auf der Hohegrete vor.
In einer recht ausgeglichen ersten Hälfte erzielte der Gast nach 10 Minuten die Führung, Timo Wessler glich jedoch postwendend zum 1:1 aus. Mit dem 2:1 für Honigsessen in der 21 Minute ging es in die Halbzeit.
Im zweiten Abschnitt erhöhte C – Ligist Honigsessen den Druck und erhöhte auf 5:1, ehe Guiliano Errico und Jan Schumann noch eine kleine Ergebnis Korrektur betrieben und zum 3:5 Endstand verkürzten.